Zum Hauptinhalt springen

LiquidGuard

Dauerhafter Infektionsschutz durch antimikrobielle Beschichtungen. Ein Produkt von nanoCare.

Konventionelle Desinfektionsmittel sind gut. Die Verwendung von antimikrobiellen Beschichtungen besser. Diese wirken nachhaltig und bieten anhaltenden Schutz. Was Menschen lästig oder auch gefährlich werden kann, tötet LiquidGuard ab. Bakterien, Pilze und spezielleViren. Gerade in Zeiten einer sich ausbreitenden Pandemie rücken Fragen der Hygiene und des Infektionsschutzes in den Fokus. Antworten liefern wir von nanoCare. Mit Lösungen, die Bestand haben.

Schutz heißt in Zeiten von Grippewellen und multiresistenten Erregern vor allem eins: Vorsorge. Häufiges Händewaschen, das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes oder das Wahren von Sicherheitsabständen sollen gängige Infektionsmöglichkeiten unterbinden. Infektionswege sind die Luft über Aerosole oder Oberflächen mit der Gefahr von Schmierinfektionen. Gegen letztere wirken unsere antimikrobiellen Beschichtungen. Als permanente Flächendesinfektion

Was antimikrobielle Beschichtungen leisten

  • Antibakterielle Oberflächen. Breite bakterizide Effekte, auch gegen multiresistenten Keimen dank physikalischer Wirkweise.
  • Fungizid gegen Pilze und Sporen. Gängige Infektionsherde sind Bad und Dusche oder auch Fitnessgeräte. LiquidGuard verspricht eine permanente fungizide Funktion.
  • Schimmelhemmend. Glatte, faserige und unstrukturierte Flächen profitieren durch eine fungizide Langzeit-Wirkung
  • Viruzide Wirksamkeit. Bekämpft effizient das TGEV-Coronavirus (Modellvirus für SARS-CoV) und Influenza A.
  • Geruchshemmend. Der Anti-Fouling-Effekt resultiert aus der antibakteriellen Wirksamkeit. Fäulnis-Prozesse werden eingedämmt.
  • Dermatologisch getestet. Kleidung oder Mundschutz-Masken wirken antimikrobiell und garantieren einen hautfreundlichen Infektionsschutz.

LiquidGuard.

Wo antimikrobielle Beschichtungen unverzichtbar sind. Für einen nachhaltigen Infektionsschutz.

Krankenhäuser

Infektionsherde liegen häufig im Außen. Gefahrenherde sind Tröpfchen oder Aerosole. Und natürlich Kontakt-/Schmierinfektionen über Oberflächen.

Kranke und Ältere sind auf erhöhte Hygiene-Standards angewiesen. LiquidGuard wirkt in Hospitälern  als dauerhafter Infektionsschutz bakterizid, viruzid und fungizid:

  • Ultraschallköpfe, Stethoskopen oder Elektroden
  • Handläufe, Türklinken, Bettgestelle oder Tischplatten
  • medizinische Apparaturen

Wurde Ihr Interesse an unserer antimikrobiellen Versiegelung geweckt? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Pflegeeinrichtungen und Altersheime

Auch Pflegeeinrichtungen und Altersheime stehen im Fokus der Infektionsprävention. Profitieren können Betreiber ähnlich wie in Krankenhäusern von einem umfassenden antimikrobiellen Oberflächenschutz. LiquidGuard leistet bietet permanenten Infektionsschutz als Oberflächenschutz. Profitieren können Sie bei

  • Bedienfeldern in Intensiv- oder Quarantäne-Stationen
  • Oberflächen mit hohem Infektionsrisiko (z.B. Türgriffe & Ablagen)
  • Bodenbelägen und sanitären Einrichtungen

Rettungsdienste und Transporte

Geht es um die Erstvorsorge am Unfallort oder bei medizinischen Notfällen, so leisten Rettungsdienste lebenswichtige Arbeit. Dabei gleichen Rettungswagen mobilen Arztpraxen oder kleinen Krankenhäusern. Zumindest was die grundlegende Ausstattung und natürlich die hygienischen Standards betrifft. Kontakt- und Schmierinfektionen bergen auch hier Risiken. Setzen Sie auf antimikrobielle Beschichtungen wie LiquidGuard, so schalten Sie Oberflächen als potenzielle Keimüberträger im Rettungsfahrzeug aus. Nachhaltig und permanent.

Fitnessstudios

Zu den Profiteuren von LiquidGuard gehören auch Fitnessstudios. Wichtig sind hier zahlreiche Gerätschaften, die sitzend auf Bänken über Griffe getätigt werden. Langhantelbänke, Spinning- und Rudergeräte oder Beinpressen. Wollen Sie einen nachhaltigen Infektionsschutz in Ihrem Fitnessstudio durchsetzen, sollten Sie all diese Oberflächen als Keimherde und damit Übertragungswege ausschalten. Der Grund liegt auch in den Sporttreibenden selbst. Wird massives Kraft- oder intensives Ausdauertraining betrieben, so sinkt temporär die Leistungsfähigkeit des Immunsystems. Durch den sog. Open-Window-Effekt werden Sportler anfälliger für Infekte. Präventiven Infektionsschutz auf Oberflächen leistet LiquidGuard:

  • Sportgeräte (Lang- & Kurzhantel, Kettlebells, Laufbänder ...)
  • Getränke-Automaten & Wasserspender
  • Massage-Stühle und Sonnenbänke
  • Türgriffe
  • Duschen und Toiletten

Ihre Kunden profitieren nachhaltig. Nicht nur an den Geräten. Auch in der Umkleide und sanitären Einrichtungen. Ihre Stärke spielen antimikrobielle Beschichtungen dann auch hier aus. Neben viruziden und antibakteriellen Effekten können Sie auch auf fungizide Oberflächen zählen. In Nassbereichen nahezu unbezahlbar.

Gesundheit und Fitness gehen Hand in Hand? Finden wir auch. Erfahren Sie hier mehr!

Luftfahrt

Sitzen unzählige Passagiere auf engstem Raum, wird es heikel. Seit COVID-19 ist die Problemlage innerhalb der Luftfahrt ins allgemeine Bewusstsein gerückt. Antimikrobielle Beschichtungen leisten auf allen problematischen Oberflächen vorsorglichen Infektionsschutz.

  • aufklappbare Esstische
  • Serviertabletts
  • Knöpfe und Bedienflächen für Licht und Belüftung
  • sanitäre Oberflächen auf Bord-Toiletten
  • Türgriffe & Sitzlehnen

Interesse an antimikrobiellen Oberflächen auch in luftiger Höhe? Dann hier entlang!

Büro & Arbeit

Wo Menschen tagtäglich zusammenarbeiten, muss Infektionsschutz großgeschrieben werden. Egal, ob in Großraumbüros oder in kleinen Kleinbetrieben. Die antimikrobielle Beschichtung von nanoCare leisten da präventiven Infektionsschutz, wo Schmierinfektionen täglich drohen:

  • Bedienfelder und Tasten an Maschinen
  • PC-Tastaturen und Touchdisplays von Firmenhandys oder Tablets
  • Türklinken und sanitäre Einrichtungen
  • Wasserspender & Kaffee-Automaten
  • Oberflächen in Lüftungssystemen
  • Edelstahlgeländer und Fahrstühle samt Bedienelemente

Ohne Mitarbeiter läuft nichts. Mit LiquidGuard realisieren Sie eine permanente Oberflächendesinfektion, die sich auszahlt. Interesse? Einfach Kontakt aufnehmen

Öffentliche Einrichtungen

Infolge der COVID-19-Pandemie kam es zeitweise zu einem Shutdown. Nicht nur privatwirtschaftliche Einrichtungen, auch Behörden, Schulen und Universitäten stellten den Betrieb ein. Um einen nachhaltigen Infektionsschutz für die Bürger zu realisieren, bieten sich antimikrobielle Beschichtungen an.

  • Aufzüge & Bedienknöpfe
  • Schreibutensilien in Behörden wie Einwohnermeldeämter
  • Bodenbeläge in Turnhallen
  • sanitäre Einrichtungen
  • Türgriffe und Bedientasten von Bezahlautomaten
  • Keramik-Oberflächen in Toiletten & Duschräume

Seit Corona ist Infektionsschutz als Forderung allgegenwärtig. Wir realisieren diesen nachhaltig. Auf nahezu allen relevanten Oberflächen. Hier Kontakt aufnehmen.

Nachhaltige Flächendesinfektion durch LiquidGuard.

Drei gute Gründe

Easy displacement of bio films Bahnbrechende Technologien

Durch ihre spezifische Zusammensetzung verbindet die antimikrobielle Beschichtung LiquidGuard die Kompetenzen eines arrivierten Oberflächenschutzes mit der permanenten Desinfizierung. Erhöhte Kratzresistenz trifft auf eine nachhaltige Flächendesinfektion.

Anorganic quartz Versiegelte Oberflächen

Oberflächen aus Glas oder Kunststoff sind nur dem ersten Augenschein nach glatt. Erst unter dem Mikroskop wird klar: Unebenheiten und Kraterlandschaften überall. Versiegelungen wie LiquidGuard glätten dieses Relief aus und erhöhen dadurch die Beständigkeit – etwa gegen UV-Strahlen oder Mikrokratzer.

Easy-clean performance in food production (production lines, tanks, reactors) Einfach in der Anwendung & verträglich.

Auch wenn mit LiquidGuard moderne Technologien auf Nanoebene wirken. Selbstdesinfizierende Oberflächen auf Kleidung und Mobiliar sind dermatologisch einwandfrei und kommen ohne bedenkliche Stoffe wie SVHC, Fluor oder PBT aus.

LiquidGuard. Der Game Changer für nachhaltigen Infektionsschutz auf Oberflächen.

Hier Kontakt aufnehmen!

 

Wo antimikrobielle Beschichtungen überall wirken.

Anwendungen auf Oberflächen

Anwenden können Sie LiquidGuard auf konventionellen glatten Oberflächen wie

  • Glas, Metalle, Glas,
  • Holz, Keramik, Stein,
  • Naturstoffe, Verbundstoffe

Mit eingeschlossen sind hierbei Luftfilter für Öfen, Klimaanlagen, Luftreinigungsgeräte, Kraftfahrzeuge und Fahrzeugteile.

Baustoffe antimikrobiell beschichtet

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Wollen Sie Baustoffe nachhaltig vor Schimmel- und Pilzbefall schützen, so bietet sich LiquidGuard als antimikrobielle Beschichtung an. Profitieren können Sie bei:

  • Dachdeckungsmaterialien (wie Dachziegel, Folie, Filz, Unterlage oder synthetischen Überzüge)
  • Bauteile und Baumaterialien wie Edelstahl
  • Betonwaren (trockene Beton- und Mörtelmischungen)
  • Steinplatten

Selbstdesinfizierende Oberflächen für den täglichen Bedarf

Smartphones, Türgriffe und Tische berühren wir jeden Tag. Verwandeln Sie diese Gebrauchsgegenstände in selbstdesinfizierende Oberflächen. Einfach mit LiquidGuard. Für einen nachhaltigen Infektionsschutz.

  • Touchscreens von Smartphones, Display oder All-in-One-PCs
  • Arbeitsplatten ohne Lebensmittelkontakt
  • Staubsaugerbeutel &-Filter
  • Möbel wie Tische, Stuhllehnen, Schubladengriffe
  • Sportgeräte (Hanteln, Kettlebells, Sandsäcke usw.)
  • Badezimmer (Griffe von elektronischen Zahnbürsten)
  • Toiletten & Toilettenkästen
  • Behälter wie Mülleimer oder Aufbewahrungsboxen

Textilien und Stoffe

Kleidung immer wieder desinfizieren? Müssen Sie nicht mehr. Über die antimikrobielle Beschichtung LiquidGuard werden Stoffe und andere faserige Flächen (natürlich und synthetisch, gewebt und nicht gewebt) selbstdesinfizierend. Auch Möbel, Polster oder Markisen profitieren. 

  • Mund- und Nasenschutz. Die Mundbedeckung dient dem Infektionsschutz, neigt aber auch dazu, Keimbildung zu fördern. Mit LiquidGuard erhalten Sie einen doppelten Schutz.
  • Sport & Outdoor. Synthetische Sportbekleidung, Zelte und Schlafsäcke sind im Outdoor-Bereich Schweiß, Wasser und Temperaturschwankungen ausgesetzt.
  • Kleidung und Schuhe. Bekleidungen, Freizeitbekleidung; zudem Schlafanzüge, Socken, Strumpfwaren, Unterwäsche, Handschuhe und Uniformen; Schuhwerk (Stiefel, Schuhe und Zubehör)
  • Möbel und Interieur. Polsterüberzüge (grob und glänzend) & Möbel; Kissen- & Matratzenbezüge; Bettlaken & -decken; Tagesdecken
  • Garten und Terrasse. Markisen und Sonnensegel werden antimikrobiell geschützt.
  • Bad & Dusche. Handtücher & Duschvorhänge. Kondensierendes Wasser und starke Temperaturschwankungen begünstigen Schimmel.

Das Geheimnis des Erfolgs.

Wie wirken selbstdesinfizierende Oberflächen geschützt mit LiquidGuard?

LiquidGuard kann als antimikrobieller Oberflächenschutz dauerhaft Erfolge feiern. Das unterscheidet unser Produkt von herkömmlichen Desinfektionsmitteln. Natürlich: Auch Stoffe wie Chlordioxid oder Wasserstoffperoxid wirken bakterizid und auch sporizid. Ihre Wirkweise erfolgt dabei chemisch, indem sie als Oxidationsmittel Sauerstoff abspalten. Und das aber heißt: Ihr Effekt ist zeitlich begrenzt.

LiquidGuard als Game Changer

Einen Paradigmenwechsel leistet nanoCare im Bereich Infektionsschutz. Mit den antimikrobiellen Beschichtungen von LiquidGuard verwandeln wir Oberflächen in scharfschneidige Klingenfelder aus Kohlenstoffmolekülen.

Auf Nano-Ebene übersetzen wir damit die bakterizide, viruzide und fungizide Wirkung ins Physikalische. Wo bei konventionellen Desinfektionsmitteln chemische Prozesse zum Absterben der Mikroben führen, werden bei antimikrobiellen Beschichtungen negativ geladene Zellwände von positiv geladenen Stickstoff-Molekülen angezogen. Das Ergebnis: Die scharfkantige Oberflächenstruktur zerstört die Zellwand von Erregern physikalisch. Das Bakterium zerfällt.

Schild und Schwert für Oberflächen

Einen nachhaltigen Schutz garantieren antimikrobielle Beschichtungen durch das Zusammenspiel ihrer Eigenschaften. Nicht nur wirkt LiquidGuard viruzid, bakterizid und fungizid; auch versiegeln die Beschichtungen von nanoCare Oberflächen durch die Ausbildung einer ultradünnen Glasschicht. Dadurch schützen diese nachhaltig vor Mikrokratzern, Korrosion oder UV-Strahlen. Dadurch leisten wir Ungewöhnliches. Nachhaltigen Infektionsschutz und zeitgemäße Oberflächenversiegelungen.

Interesse an der Revolution nachhaltiger Flächendesinfektion? Einfach Kontakt aufnehmen!

 

FAQ

Wie funktioniert eine antimikrobielle Beschichtung?

Im Grunde gleicht eine antimikrobiell beschichtete Oberfläche einem Klingenfeld. Die Moleküle bilden starke Spitzen, welche die Zellwände der Keime regelrecht aufschlitzen. Daher resultiert die bakterizide, viruzide und fungizide Wirkung.

Wo kann eine antimikrobielle Beschichtung eingesetzt werden?

Überall da, wo Flächendesinfektionen unabdingbar sind. Primär also Hospitäler, Altenheime oder auch Arzt-Praxen, sprich: In Bereichen, wo leichtere Infektionen potenziell gefährlich werden können – bei Kranken und Älteren. Unter dem Eindruck der COVID-19-Pandemie ging die Problematik des Infektionsschutzes in das Alltagsbewusstsein über und prädestiniert antimikrobielle Beschichtungen als Lösungen für den gesamten öffentlichen Bereich: Busse, Bahn, Schulen oder Universitäten.

Wie unterscheiden sich antimikrobielle und antibakterielle Beschichtungen?

Der Vorteil antimikrobieller Beschichtungen ist ihr breites Wirkungsspektrum. Im Gegensatz zu antibakteriellen Oberflächen-Behandlungen strukturieren Beschichtungen wie etwa LiquidGuard von nanoCare Oberflächen auf der Nano-Ebene nachhaltig um und garantieren dadurch permanente Lösungen nicht nur durch bakterizide, sondern auch viruzide und fungizide Eigenschaften.

Welche Vorteile bietet eine antimikrobielle Beschichtung von nanoCare?

Über die antimikrobielle Beschichtung LiquidGuard erhalten Sie eine selbstdesinfizierende Oberflächenbehandlung, welche nachhaltig wirkt. Der Vorteil der Dauerhaftigkeit ergibt sich aus der veränderten Oberflächenstruktur, welche Kohlestoffmoleküle scharfkantig herausragen lässt. Dadurch wird nicht nur eine bakterizide, sondern auch viruzide und fungizide Wirkung erzielt. Zudem wird parallel dazu die Oberflächenstruktur der behandelten Flächen auf Nanoebene geglättet. Dadurch ist die Fläche resistenter gegen Mikrokratzer und UV-Strahlen.

Schützen antimikrobielle Beschichtung von nanoCare vor COVID-19 bzw. Coronaviren?

Tatsächlich ließ sich in unabhängigen Instituten eine Wirksamkeit gegen die Viren Influenza A sowie SARS TGEV nachweisen. Daraus ist zu schließen, dass die antimikrobielle Beschichtung LiquidGuard auch gegen das weltweit grassierende Virus SARS-CoV-2 effizient vorgeht, welches unter dem Namen Coronavirus landläufig bekannt ist und die Lungenkrankheit COVID-19 auslöst.

LiquidGuard

DER GAME CHANGER FÜR NACHHALTIGEN INFEKTIONSSCHUTZ AUF OBERFLÄCHEN.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: https://www.liquidguard.de/

Rufen Sie uns an unter +49 (0) 68 38 / 9 74 91 40 oder schreiben Sie und über info@nano-care.de.