Zum Hauptinhalt springen

LÖSUNGEN ZUR WERTERHALTUNG IHRER OBERFLÄCHE:

WICHTIGE MERKMALE

  • Antihaftbeschichtung: Die Wasser und Schmutzabweisung bietet einen langfristigen Schutz und erleichtert die Reinigung
  • Graffiti- und Fleckenschutz: Die abweisenden Eigenschaften ultradichter Keramik und Quarzstrukturen schützen vor Schmutz und eindringenden Farbpartikeln
  • Kratzschutz: Oberflächen werden beständiger gegen Verschleiß
  • Korrosionsschutz: Ultra dichte Strukturen stoppen die Ausbildung von Rost
  • UV-Schutz: Der anti aging Effekt bewahrt den Wert der Oberfläche
  • Hohe Temperaturbeständigkeit: Erhalt der Eigenschaften unter extremer Hitze (bis zu 1000 C)
  • Das perfekte Finish: Farbintensivierung und Glanz verleihen den Oberflächen eine hervorragende Ästhetik
  • Einfache Anwendung: Auch ohne spezielle Schulungen erhalten Sie ein perfektes Finish

ANWENDUNGEN

Automobile

Der Einsatz von Fahrzeugen birgt immer Risiken regelmäßig treten Schäden auf. Unsere Nanoflex ® Dura und Sapphire Technologien schaffen Abhilfe.

  • Schutz der Karosserie vor Kratzern, Schmutz und Alterung
  • Verbesserte Beständigkeit von dekorativen Kunststoffen und Scheinwerfern
  • Universeller Korrosionsschutz
  • Vermeidung von dauerhaften Bremsstaubablagerungen auf Felgen.

 

Automobil Langzeitschutz im Automobilbereich:

  • Exterieur: Bis zu 100.000 km oder 100 Waschgängen in Autowaschanlagen
  • Interieur: Entspricht der Dauer der Stabilität der Oberfläche

Luftfahrt

  • Schutz des Flugzeugrumpfes vor Schmutz und Alterung
  • Erleichtert Enteisung
  • Verbesserte Beständigkeit dekorativer und stark beanspruchter Kunststoffe und anderer synthetischer Materialien
  • Schützt die Oberfläche vor Vandalismus

 

Luftfracht Langzeitschutz in der Luftfahrt:

  • Exterieur: Bis zu 10 Jahren
  • Interieur: Entspricht der Dauer der Stabilität der Oberfläche

Seefahrt

  • Schützt den Schiffsrumpf vor Alterung, Korrosion und Fäulnis
  • Korrosionsschutz für Edelmetalle an Deck
  • Verzögert den Verschleiß von dekorativen Elementen an Deck
  • Ermöglicht eine einfache Reinigung von Salzwasserrückständen

 

Seefahrt Langzeitschutz in der Seefahrt:

  • Exterieur: Bis zu 10 Jahre
  • Interieur: Entspricht der Dauer der Stabilität der Oberfläche

Architektur und Baugewerbe

(Außen und Innenflächen)

Abhängig vom Standort sind Gebäude starker Hitze, häufigen Regenfällen, Feuchtigkeit und Schnee ausgesetzt. Innenflächen sind Schmutz und Verschleiß ausgesetzt.

  • Zuverlässiger Schutz vor Flecken im Innenbereich Küchenarbeitsplatten aus Quarz, Granit, Marmor, etc.
  • Vermeidung von sichtbaren Fingerabdrücken (anti fingerprint) auf strukturierten Oberflächen wie Abzugshauben, Aufzügen oder Handläufen aus Edelstahl
  • Langzeitschutz von Aluminium-, Kunststoff oder Edelstahlfassaden vor UV Strahlung, Witterungseinflüssen und saurem Regen

 

Architektur und Baugewerbe Langzeitschutz im Bereich von Bau und Architektur:

  • Exterieur: Bis zu 10 Jahren
  • Interieur: Entspricht der Dauer der Stabilität der Oberfläche

Industrie

(Maschinen, Bauteile, mechanische Ausrüstung)

Wenn Unternehmen beträchtliche Investitionen in Industrieanlagen und ausrüstung tätigen, streben sie eine langfristige, effiziente und gesicherte Leistungsfähigkeit an Unsere keramischen Beschichtungen Nanoflex ® Dura and Nanoflex ® Sapphire bieten einen widerstandsfähigen Schutz gegen Korrosion, Kalkablagerungen, Verschleiß und Schmutz Zudem weisen sie eine sehr hohe chemische Stabilität auf.

 

  • Einfache Reinigung in der Lebensmittelproduktion (Produktionslinien, Tanks, Reaktoren) Einfache Reinigung in der Lebensmittelproduktion (Produktionslinien, Tanks, Reaktoren)
  • Antihaftbeschichtung für Rohrleitungen, Reaktoren der chemischen Industrie, Maschinen oder Nutzfahrzeuge Antihaftbeschichtung für Rohrleitungen, Reaktoren der chemischen Industrie, Maschinen oder Nutzfahrzeuge
  • Einfache Biofilmentfernung Einfache Biofilmentfernung

TECHNOLOGISCHE ÜBERSICHT

keramischen Beschichtungen

Unsere keramischen Beschichtungen bestehen aus zwei Arten von Systemen organische Vorkeramik oder anorganische Quarze.

Organische Keramiken

Organische Keramiken bilden dichte keramische Schichten mit Si N Si und Si O Si Strukturen aus Dadurch sind die Beschichtungen extrem hitzebeständig und bieten einen hervorragenden Schutz gegen Korrosion und Witterung Zusätzlich werden Wasser und Schmutz durch die starken Antihafteigenschaften abgewiesen Diese Eigenschaften führen auch dazu, dass sich Farben kaum mit der Oberfläche verbinden Somit bieten beschichtete Oberflächen kaum Halt für Graffitis und eine Entfernung von Graffitis wird vereinfacht.

Anorganischer Quarz

Anorganischer Quarz bildet einen Film aus Siliziumdioxid (ähnlich zu Quarz oder Glas) aus und verleiht vielen Substraten Anti Kratzeigenschaften, sowie eine hervorragende Chemikalien und Hitzebeständigkeit.

EFFEKTE IM DETAIL

REINIGUNGSFREUNDLICHE BESCHICHTUNG FÜR MAKELLOSE OBERFLÄCHEN

Mit keramischen Beschichtungen erleichtern Sie das Leben von gewerblichen Kunden, sowie von Verbrauchern, indem Sie viel Zeit und Mühe sparen, wenn es um die Reinigung von Autos, Küchen, Schiffen oder Gebäuden geht.

 

Einfach Aufzutragen, Einfach zu Reinigen

Selbst das Erscheinungsbild einer gut gepflegten Umgebung kann leicht beeinträchtigt werden:

  • Schwitzige Hände hinterlassen bleibende Spuren auf Edelstahloberflächen Schwitzige Hände hinterlassen bleibende Spuren auf Edelstahloberflächen
  • Matschflecken auf Fahrzeugen Matschflecken auf Fahrzeugen
  • Vandalen hinterlassen Graffitis auf Zügen Vandalen hinterlassen Graffitis auf Zügen
  • Ihre Reinigung erfordert viel Zeit und den Einsatz aggressiver Chemikalien Ihre Reinigung erfordert viel Zeit und den Einsatz aggressiver Chemikalien

 

Die keramische Schutzschicht rüstet die Materie gegen häufiges Reinigen und trägt wesentlich zur Verringerung von Verschmutzung bei, was nicht nur Zeit, sondern langfristig auch Materialkosten einspart.

Wie funktioniert dieser Effekt?

Das magische Wort heißt Hydrophobie es umschreibt die Eigenschaften von Nanoflex ® Dura, Dura VF and Dura HD Wasser abzuweisen und den guten Zustand der Oberfläche zu bewahren.

  • Zur Reinigung wird nur eine geringe Menge an Wasser oder Reinigungsflüssigkeit benötigt kein Abrieb oder aggressive Reinigungsmethoden.
  • Unerwünschte Graffitis können schnell und einfach entfernt werden. Zudem beugen die Beschichtungen Schäden, verursacht durch Chemikalien aus Farben, vor.

 

Reinigungsfreundliche Beschichtungen wie Nanoflex ® Dura, Nanoflex ® Dura VF und Nanoflex ® Dura HD werden in folgenden Bereichen angewandt:

Automobil Seefahrt Öffentliche Verkehrsmittel, z.B. Straßenbahnen oder Züge

Beförderung:

  • Automobil
  • Seefahrt
  • Öffentliche Verkehrsmittel, z.B. Straßenbahnen oder Züge

 

Gebäudefassaden Produktionsanlagen Industrie Innenausstattung, z.B. Edelstahlspülen Unsere Produkte sind auf folgenden Materialien anwendbar: Metall, z.B. Stahl Aluminium Polymere (Kunststoffe) Glas und Keramik, z.B. Bushaltestellen

    Architektur und Baugewerbe:

    • Gebäudefassaden
    • Produktionsanlagen
    • Industrie
    • Innenausstattung, z.B. Edelstahlspülen
    • Unsere Produkte sind auf folgenden Materialien anwendbar:
      • Metall, z.B. Stahl
      • Aluminium
      • Polymere (Kunststoffe)
      • Glas und Keramik, z.B. Bushaltestellen

    KRATZSCHUTZ GEGEN ABNUTZUNG & VERSCHLEIß

    Schon kleinste Beschädigungen auf Oberflächen, besonders auf Hochglanzoberflächen, sind ein Fluch Unsere Lösungen zur verbesserten Kratzfestigkeit bieten der Automobil Bau und Schifffahrtsindustrie, sowie vielen anderen Branchen, einen optimalen Oberflächenschutz.

    • Für kratzfeste Oberflächen
    • Die geringste falsche Bewegung beim Einsteigen in ein neues Auto kann innerhalb Sekunden die makellose Oberfläche durch einen Kratzer beschädigen durch einen Ring, eine Handtasche oder einen Reißverschluss.
    • Neben Nanoflex ® Dura, Dura VF und Dura HD bietet Nanoflex ® Sapphire allen Innen und Außenoberflächen eine besonders hohe Kratzfestigkeit.

     

    Verwenden Sie unserer Produkte zum Kratzschutz in den folgenden Gebieten:

    Automobil Seefahrt Öffentliche Verkehrsmittel, z.B. Straßenbahnen oder Züge

    Beförderung:

    • Automobil
    • Seefahrt
    • Öffentliche Verkehrsmittel, z.B. Straßenbahnen oder Züge

     

    Gebäudefassaden Innenausstattung, z.B. Edelstahlspülen Industrie Produktionsanlagen Unsere Produkte sind auf folgenden Materialien anwendbar: Metall, z.B. Stahl Aluminium Polymere (Kunststoffe) 

      Architektur und Baugewerbe:

      • Gebäudefassaden
      • Innenausstattung, z.B. Edelstahlspülen
      • Industrie
      • Produktionsanlagen
      • Unsere Lösungen können zum Schutz folgender Materialien eingesetzt werden.
        • Metall, z.B. Stahl
        • Aluminium
        • Kunststoffe

      KORROSIONSSCHUTZ

      • Witterungsbeständig Witterungen, hohe Luftfeuchtigkeit und weitere raue Umgebungsbedingungen können Materialien durch Korrosion und Oberflächenrost schädigen.
      • Korrostionsschutz Selbst Aluminium basierte Materialien und Geräte sind korrosionsgefährdet. Jede Beschädigung führt zu einer negativen visuellen Beeinträchtigung.
      • Wartung und Sicherheit Für Schiffe, Gebäudefassaden, Fahrzeuge oder Anlagen wie Windparks und Industrieanlagen stellt Korrosion ein großes Problem im Bezug auf Wartungs und Sicherheitsanforderungen dar.

       

      Korrosionsschutz erhält nicht nur das Erscheinungsbild der Oberfläche, sondern verhindert auch zukünftige Oberflächenschäden auf Stahl oder anderen Metallen. Durch eine wirksame Korrosionsschutzbeschichtung geschützte Oberflächen stoßen schädliche Elemente ab und erhalten ihre Qualität und das Erscheinungsbild.

       

      Unsere Beschichtungslösungen zum Korrosionsschutz werden in einer Vielzahl von Bereichen angewandt:

      Automobil Seefahrt Öffentliche Verkehrsmittel, z.B. Straßenbahnen oder Züge

      Beförderung:

      • Automobil
      • Seefahrt
      • Öffentliche Verkehrsmittel, z.B. Straßenbahnen oder Züge

       

      Gebäudefassaden Innenausstattung, z.B. Edelstahlspülen Industrie Windparks Produktionsanlagen Pipelines   

        Architektur und Baugewerbe:

        • Gebäudefassaden
        • Innenausstattung, z.B. Edelstahlspülen
        • Industrie
        • Windparks
        • Produktionsanlagen
        • Pipelines

        DIE FORMULIERUNGEN IM DETAIL

        PRODUKTMERKMALE

         Dura → organischSapphire → anorganisch
        PolymerSi-N-H Polymer mit organischen Rückständen (beinhaltet Kohlenstoff)Reines Si-N-H H Polymer ohne Kohlenstoff
        Nach AushärtungSiO2 Schicht mit Kohlenstoffrückständen; weiniger Kohlenstoff bei Härten unter hohen TemperaturenReine SiO2 Schicht (Glaskeramik)
        Rissschwellenwert des Harzes30+μm Schicht< 2 μm Schicht
        Elektrische IsolierungGut (Kohlenstoffverunreinigung)Ausgezeichnet (vergleichbar Glaskeramik)
        Härte/FlexibilitätWeich/biegsamHart/spröd
        Chemische Barriere (H2O, O2 & andere Gase)GutAusgezeichnet
        EffekteDuraDura VFDura HDSapphire BCSapphireEinstufung
        Reinigungsfreundlich / Fleckenabweisend*************************

        ausgezeichnet
        *****

        ****

        ***

        **

        nicht empfohlen
        *

        Wasserabweisend*****************
        Graffiti Schutz************************
        Kratzschutz*********************
        Härtebis zu 9Hbis zu 9H9H> 9H> 9H
        Korrosionsschutz*******************
        Anti-aging********************
        Leichtigkeit der Anwendung*******************
        Dichte des ausgehärteten Filmes********************
        Anzahl der max. Schichten (im Zeitabstand von)3 (5 min)3 (5 min)2 (5 min)5 (1 h)2 (1 h)
        Glanz*******************
        Beständigkeit**********************
        Temperaturstabilität (°C)60060080010001000

        GEEIGNETE OBERFLÄCHEN

         DuraDura VFDura HDSapphire BCSapphireEinstufung
        Autokarosserie*********************

        ausgezeichnet
        *****

        ****

        Kompatibilitätsprüfung benötigt
        ***

        **

        nicht empfohlen
        *

        Kunststoffe**************
        Metalle*************************
        Minerale*************************
        Unbearbeitetes Holz*************************
        Lackiertes Holz*************
        Gelcoat*************************
        PU*************
        Glas*********************
        Leder*******

        CHEMISCHE BESTÄNDIGKEIT

        von DURA

        5: kein Effekt – Keine erkennbare Veränderung der Materialoberfläche.

        4: Ausgezeichnet – Leichte erkennbare Veränderungen von Farbe oder Glanz, aber keine Veränderung der Funktion oder Lebensdauer der Oberfläche.

        3: Gut – Deutlich erkennbare Veränderung von Farbe und Glanz, aber keine wesentliche Beeinträchtigung der Funktion oder Lebensdauer der Oberfläche.

        2: Ausreichend – Erhebliche optische Veränderungen durch Verfärbungen oder Ätzung die möglicherweise zu einer Verschlechterung der Funktion über einen längeren Zeitraum führen können.

        1: Ungenügend – Lochfraß, Kraterbildung oder Aushöhlung der Oberfläche. Offensichtliche und signifikante Verschlechterung.

         

        DU: Dura Derivate
        DUA: Dura als Zusatz in Lacken
        AM: Alkyd-Melamin-System
        PU: 2K Polyurethane System

        WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT

        von DURA

        • DIN EN ISO 11341 Farben und Lacke
        • Künstliche Bewitterung und Aussetzung künstlicher Strahlung
        • Aussetzung gefilterter Xenonstrahlung (2000 Stunden)

         

        DU: Dura Derivate
        DUA: Dura als Zusatz in Lacken
        AM: Alkyd-Melamin-System
        PU: 2K Polyurethane System

        ANWENDUNG

        Produktanwendung und Arbeitsgeräte

        Alle Produktversionen werden gebrauchsfertig geliefert. Je nach Substrat können sie mit einem Mikrofaserapplikator oder Farbroller ( Mikrofaserbeflockung ) aufgetragen werden. Das Produkt ist auch für Sprühanwendungen geeignet.

        Sprühapplikation

        Prozess: HVLP Druckluft

        Arbeitsdruck: ca. 2 3 bar

        Düse: 0.8 1.3 mm

        Die Spritzpistole kann z.B. mit n Butyl Acetat gereinigt werden

        Lagerbeständigkeit: 12 Monate nach Auslieferungstermin, bei 20 C

         

        Zustand des Substrates

        Das zu beschichtende Substrat muss sauber, fettfrei und vollkommen trocken vorliegen Schwer zugängliche Stellen wie Hohlräume oder Entwässerungskanäle etc sollten mit saugfähigen Tüchern oder mit Druckluft trocken geblasen werden Bei Kontakt mit feuchten Substratoberflächen reagieren keramische Beschichtungen vorzeitig und es wird keine permanente Verbindung mit dem Substrat eingegangen Die Substrattemperatur und Umgebungstemperatur muss zwische +5°C und +30°C liegen und die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 30% - 80%.

         

        Dura, Dura VF und Dura HD:

        komplette Aushärtung bei Raumtemperatur: nach 5-7 Tagen.

        Empfohlene Aushärtungsbedingungen (bis zur Wasserbeständigkeit) sind:

        • Raumtemperatur: 8 - 12 Stunden
        • 80°C: 2 Stunden
        • 130°C - 180°C: 1 Stunde

         

        Sapphire und Sapphire Base Beschichtung:

        komplette Aushärtung bei Raumtemperatur: 24 Stunden

        Empfohlene Aushärtungsbedingungen (bis zur Wasserbeständigkeit) sind:

        • Raumtemperatur: 6 Stunden
        • 80°C: 1 Stunde
        • 130°C - 180°C: 30 min

        SICHERHEIT UND LAGERUNG

        SICHERHEIT SICHERHEIT

        Alle Sicherheitshinweise sind im Detail auf dem Sicherheitsdatenblatt aufgeführt und sollten unbedingt befolgt werden.

        • Tragen Sie während der Applikation lösemittelbeständige Handschuhe (z.B. Butyl oder Nitril Handschuhe).
        • Tragen Sie einen geeigneten Augenschutz (Schutzbrille oder Gesichtsmaske).
        • Sorgen Sie für ausreichende Belüftung des Arbeitsbereiches.
        • Es wird empfohlen eine Schutzmaske mit Filtertypen A2 B2 E2 K2 Hg /P3 zu
        • Die Lösung darf nicht mit anderen Lösemitteln gemischt oder verdünnt werden.
        • An einem kühlen (10 C), trockenen Ort mit ausreichender Belüftung lagern.
        • Öffnen Sie den Behälter regelmäßig, um Überdruck (Ammoniak, Wasserstoff) reizusetzen.
        • Von Feuer, Funken, Wasser, Feuchtigkeit, Alkoholen und anderen chemischen Stoffen fernhalten.

         

        LAGERUNGLAGERUNG

        Keramische Beschichtungen sollen an einem kühlen 10 C), trockenen Ort mit ausreichender Belüftung gelagert werden Lüften Sie den verschlossenen Behälter regelmäßig (einmal im Monat) um den Druck zu verringern Die Lüftungsdaten sollen nachprüfbar sein Diese Maßnahme verringert die Anreicherung von Ammoniak, Wasserstoff und selbstentzündendem Silangas.

        Vermeiden Sie Betrug und Fälschungen! Eigenschaften von 9H keramischen Beschichtungen

        1. Ammoniakgeruch Polysilazane können nur mit Hilfe von Ammoniak hergestellt werden.
        2. Feuchtigkeitsempfindlichkeit sie reagieren mit Luftfeuchtigkeit um eine chemische Verbindung auf der Oberfläche zu erzeugen.
        3. In druckfesten Aluminium oder Glasflaschen erhältlich diese müssen dem Druck in der Flasche standhalten.
        4. Kein Ethanol Lösemittelgeruch! ein solcher Geruch weist auf Silan oder Polysiloxantechnologie hin die nur einen Bruchteil der Haltbarkeit auf diesen Oberflächen besitzt.

        Hersteller der keramischen Beschichtungen

        Nano-Care Deutschland AG

        (SPIN-OFF  DES LEIBNIZ INSTITUT FÜR NEUE MATERIALIEN, SAARBRÜCKEN)

         

        Rufen Sie uns an unter +49 (0) 68 38 / 9 74 91 40 oder schreiben Sie und über info@nano-care.de.